2 Siege für Julia beim Bayerncup Biathlon

Auftakt der Schülerwettbewerbe in der Chiemgau-Arena war erfolgreich!
„Zwischen den Jahren“ fand in der Chiemgau-Arena/Ruhpolding der erste Bayerncup in dieser Winter-Saison statt.
Bei Temperaturen um die 0 Grad fanden unsere 3 Mädels Julia Kink, Lina Reichenberger und Paula Maier gute Loipen- und Schneebedingungen vor.
Am Samstag stand ein Sprintwettkampf mit Technikelementen auf dem Programm. Unsere jüngste Athletin Paula erkämpfte sich in der Klasse J 13 einen hervorragenden 3. Platz auf der insgesamt 3 km langen Runde! Laut eigener Aussage hätten die Technikelemente (Rückwärtsfahren, Slalom…) noch besser sein können.
Bei unseren großen Mädels, Julia und Lina mußten 6 km absolviert werden. Julia lief einen ungefährdeten Sieg heraus und zeigte auch am Schießplatz eine fehlerlose Leistung. Der Vorsprung auf die zweitplatzierte belief sich schon auf 1 Minute!
Lina kam nicht richtig in das Rennen hinein, konnte sich aber trotz einem Fehler auf dem 6. Platz positionieren.
Am Folgetag wurde nochmals ein Sprintwettkampf durchgeführt, jedoch ohne Technikelementen. Die Ergebnisse vom Vortag konnten erfolgreich wiederholt werden. Paula stand ein weiteres mal auf dem Podest (Platz 3) und Julia siegte souverän in ihrer Altersklasse. Lina belegte einen für sie unzufriedenen 8. Platz.
Insgesamt war auch der Start unserer Jüngsten in den Winter erfolgreich. Nun gilt es, die Form weiter aufzubauen, um bei den folgenden Deutschen Schüler-Cups diese Leistungen zu bestätigen.