Julia fliegt durch die Loipe und gewinnt DSC in Notschrei/Schwarzwald

Am vergangenen Wochenende waren unsere jungen Rocker, wie die Jugend eine Woche zuvor, zum Deutschen Schülercup im hohen Schwarzwald zu Gast.
Auf dem Programm standen ein Sprint und ein Verfolgungsrennen.
Schon am ersten Tag konnte die Trägerin des gelben Trikots, Julia Kink, ihre Stärke unter Beweis stellen. Trotz einem Schiessfehler, setzte sich Julia gegen die Konkurrenz durch und errang den Sieg!
Lina ließ ebenfalls eine Scheibe stehen und erreichte den 15. Platz.
Paula hatte noch eine Scheibe mehr stehen lassen und wurde mit 2 Schiessfehlern 19.!
Am Folgetag wurde der Verfolgungswettbewerb gestartet. Dort wird mit den Rückständen vom Vortag gestartet.
Dementsprechend startete Julia mit 18 sek. Vorsprung in das Rennen. Trotz einem Schießfehler konnte Julia auch die Verfolgung für sich entscheiden. Lina kam auf ihrer Strecke fehlerfrei durch die Schießeinlagen, konnte dies aber auf der Strecke nicht nutzen und wurde 17. Aber auch Paula tat sich in diesem Rennen nicht leicht. Mit 4 Schießfehlern war es schwer, viele Plätze aufzuholen. Trotzdem schaffte Paula einen 15. Platz.
Also Mädels, auf gehts zum nächsten Wettkampf! Und bei dem schaut es dann wieder anders aus.
Wir wünschen Euch viel Glück und in der Zwischenzeit ein gutes Training.
Ausblick: am kommenden Wochenende findet die Bayerische Meisterschaft in Neubau/Fichtelgebirge statt, wo auch einige unserer Rocker teilnehmen werden.
Haut rein!!