Marit Reichenberger bei den Deutschlandpokalen in Oberhof und Altenberg

An den beiden vergangenen Wochenenden fanden in Oberhof und in Altenberg weitere Wettbewerbe der Deutschlandpokal-Serie statt, bei denen Marit wieder erfolgreich war!
Zuerst mussten die schweren Weltcup-Strecken in Oberhof bezwungen werden. Dabei stellte der „Birx-Steig“ eine ganz besondere Herausforderung dar. Marit konnte an beiden Tagen in den Sprintwettbewerben mit einem 7. und einem 3. Platz überzeugen!!!
Am darauffolgenden Wochenende lief es in Altenberg am ersten Tag, beim Massenstart, nicht ganz so rund. Bei schwierigen Bedingungen an der Schiessbahn verfehlten doch einige Schüsse das Ziel. Heraus kam ein erkämpfter 17. Platz. Doch Marit setzte sich ein neues Ziel für den kommenden Verfolgungswettbewerb und wurde belohnt. Mit einer starken Aufholjagd konnte sie sich bis auf den 8. Platz vorkämpfen!
In der Cupwertung des Deutschland-Pokals zählte hier aber dann die Laufzeit, bei der Marit den 5. Platz belegte!
Jetzt ist erst einmal eine kurze Verschnaufpause in der Jugendklasse angesagt! Und dann wird die letzte Station Willingen in Angriff genommen!!!