Partner & Foerderer

Partner von Biathlon Rocks

Hier stellen wir euch unsere Unterstützer vor, die es erst möglich machen, unseren Sport so auszuüben wie wir es tun. Denn eines wird schnell klar – ohne Hilfe, Tipps und Mittel von außerhalb dreht sich schon im Schülerbereich wenig wenn es um Biathlon geht. Aus gleichen Interessen wurden schnell Freundschaften, aus Freunden Partner. Und so stehen nicht selten alle gemeinsam am Streckenrand und schauen zu wie wir über die Strecken sausen.

Man kann nicht oft genug dankbar sein und trotzdem freuen wir uns auf weitere Unterstützer, die unsere Idee erweitern.

maloja

Maloja ist in den Chiemgauer Alpen zu Hause und ist im Jahr 2004 aus der naturverbundenen Liebe zum Outdoorsport entstanden. Genau diese überträgt sich auf die Sport- und Freizeitbekleidung der Marke. Damit nicht genug, der Lifestyle des Unternehmens sorgt mit jeder neuen Kollektion für große Begeisterung und trägt die Bekanntheit der Marke weit über die bairischen Grenzen hinaus. Seit kurzem betreibt die Crew sogar ein eigenes Langlaufteam das auf Marathons mitkämpft.

sportschrank

orizon

Förderer & Ausrüster

autohaus saur

Für unser Dienstfahrzeug, dem Rocker-Bulli hat uns Horst Saur jun. tatkräftig unterstützt als es darum ging, die richtige Größe, Ausstattung und Motorisierung zu finden. Auch bei der Verhandlung um Winterreifen ließ er sich nicht lumpen.

holmenkol

Wachsen will nicht nur gelernt sein, man sollte es schon besser studieren. Eine optimale Skipräparation ist wichtig, wenn man um die vordersten Plätze mitlaufen will. Markus Meister, Sales-Director der schwäbischen Traditionsmarke ist den meisten ein bekannter Name. Er war früher selbst im Langlauf unterwegs und bestreitet heute immer noch regelmäßig Langlaufmarathons – meist gewinnt er mit seiner „License to win“. Er gibt uns Profitipps und verrät Kniffe um eine richtige Granate aufzubauen. Will heißen, den schnellsten Ski im Feld zu haben.

leki

Was wäre die Langlauf- und Biathlonwelt ohne LEKI? Wir sind seit Kindesbeinen an mit der Marke in Berührung gewesen – schließlich laufen die meisten Top-Athleten die Stöcke genau dieses Herstellers, also war die Stockwahl klar. Besonders die Innovationen der Tüftler bedeuten immer wieder die perfekte Symbiose aus Tragekomfort und Performance.

salomon

Die besten Pommes der Welt! Mit den Skiern von Salomon können wir uns richtig austoben. Egal ob im Training oder im Wettkampf, hiermit sind wir bestens ausgerüstet. Dem französischen Unternehmen liegt etwas an Nachwuchsförderung und wir hoffen auf eine noch lange Zusammenarbeit. Auch die Schuhe sind bei uns allen von Salomon, hier lieben wir den Tragekomfort verbunden mit niedrigem Gewicht und direkter Kraftübertragung. Wir glauben sogar, dass wir unter anderem deshalb so schnell sind…

aktiva medici

Nicht alles spielt sich bei uns auf Schnee ab. Die Grundsteine einer erfolgreichen Wettkampfsaison werden bereits im Frühjahr gelegt. Unser Partner Aktiva-Medici sorgt für einen ausgeglichenen Muskelapparat und den zusätzlichen Bumms durch Krafttraining. Stets werden wir beaufsichtigt und durch das Training mit geschulter Hand geführt. Schließlich kann man im indoor Training schnell über sein Ziel hinausschießen und mehr kaputt als gut machen.

mini unterberger

Ansässig in Rosenheim unterstützt und presented uns das BMW- und MINI-Autohaus rund um Robert und Hakki. Die beiden sind mit uns befreundet und haben das notwendige Herzblut, wenn es um den jungen Biathlonsport geht.

augenzentrum rosenheim

Zielwasser brauchst, heißt es im Volksmund. Wir verlassen uns auf das Fachwissen der Spezialisten vom Augencentrum in Rosenheim. Denn schon in jungen Jahren kann eine Unschärfe im Auge wertvolle Punkte kosten.