Starker Start im Alpencup in Obertilliach

Marit und die Jungs hatten am vergangenen Wochenende ihr erstes Saisonrennen 2018/2019 im Rahmen des Alpencups in Obertilliach. Geschossen wird hier bereits mit dem Kleinkalibergewehr das im Rennen mitgeführt wird. Für unsere drei Buam, die mittlerweile in den BSV aufgerückt sind das erste Jahr mit Waffe auf dem Rücken.

Bereits am Samstag machte Marit mit einem 6. Rang auf sich aufmerksam. So war sie im Sprint mit 6 Kilometern die zweitbeste deutsche Teilnehmerin von insgesamt 54 Damen der „Jugend weiblich 1“. Am zweiten Wettkampftag der ebenfalls im Sprint über 6 Kilometer ausgetragen wurde errang sie Platz 7 und war erneut ganz vorne mit dabei.

Bei der „Jugend männlich 2“ machte am Samstag Linus das Rennen und landete mit Platz 20 vor seinen Spezln, Markus (30.) und Silvio (40.). Teilgenommen haben in dieser Gruppe 53 Teilnehmer, gelaufen wurden 7,5 Kilometer. Sonntag wurde dann nochmal alles gegeben und im zweiten Sprint des Wochenendes in Südtirol zum Angriff geblasen. Platz 15 für Linus und damit viertbester deutscher Teilnehmer. Silvio lief knapp dahinter auf Rang 18, Markus steigerte ebenfalls auf Rang 27.

Fazit: Ziel „erfolgreicher Start“ perfekt gelungen und viel, viel Spaß gehabt.

So kann´s weitergehen